Verkehrsbeschränkungen auf Gemeinde- und Verbindungsstraßen aufgrund Tauwetter

Zurück zur Übersicht

Verkehrsbeschränkung gemäß §44 STVO (unaufschiebbare Verkehrsbeschränkung)

Aufgrund der Frost- und Tauwechselperiode wird ab Mittwoch 21.02.2024 auf den angeführten Gemeinde- und Verbindungsstraßen eine 7,5 Tonnen Gewichtsbeschränkung kundgemacht.

Seite /