Gesundheit

Betreubares Wohnen Finkenstein

Gemeinsam - nicht einsam

Die demographische Veränderung in Kärnten, wie auch in der Marktgemeinde Finkenstein erfordert neue Angebote in der Infrastruktur. Aus diesem Grund gibt es das Modell des „Betreubaren Wohnens“, das auch in der Gemeinde Finkenstein

errichtet wurde. Hier können die Bewohner:innen in den eigenen vier Wänden selbstbestimmt leben, aber (wenn nötig) Betreuung und Unterstützung erfahren. Im Betreuungskonzept ist auch ein Aufenthaltsraum bzw. Treffpunkt für Generationen

geplant, in dem sich die Bevölkerung, die Vereine, Schulen, Kindergärten usw. treffen, um mit den Bewohner:innen verschiedenste Themen zu bearbeiten und gemeinsam Stunden zu verbringen. Die soziale Teilhabe der „Älteren“ ist eine

wichtige Bedingung, für ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. Es kommt zur Unterstützung der Integration der jüngeren sowie auch der älteren Bevölkerung in das Gemeinschaftsleben, zum gemeinsamen Austausch und zum VONEINANDER und MITEINANDER lernen.

 

Projektinhalt

Ankauf/Aufstellen der Einrichtung: Küchenzeile, Tische, Stühle für den Gemeinschaftsraum sowie die Terrasse;

Ankauf/Aufstellen und Installation der technischen Ausstattung wie Fernseher, Wandhalterung, Kaffeevollautomat

Ankauf/Einräumen: Geschirr, Besteck, Kochtöpfe, Flipcharts …

Einweihung mit einem Generationenfest

Gesamtkosten: EUR 33.952,08

Fördersatz: 75% LEADER-Förderung


Wichtige Links

Seite /
Seite /
Seite /